Eine Route durch den Fels so ganz ohne Bohrhaken zu klettern – das fasziniert und ist lernbar. Keine Spuren hinterlassen, die Linie suchen, von unten bis oben selber absichern und Stände bauen mit mobilen Sicherungsgeräten. Clean Climbing ist nicht nur ein Beitrag an den Naturschutz, sondern auch eine spezielle Schule die ein grosses Vertrauen in Friends, Klemmkeile, Band- und Knotenschlingen schafft. Unsere Kurse finden im Schwarzwald (Albbruck), im Glarnerland (Brüggler) und im Heidiland statt. Die ultimative Reise führt in das unberührte Granitparadies unter der Mitternachtssonne, in die Lofoten.

Inhalte und Ziele

Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten: Friends, Keile, Schlingen, Rocks etc. sicher einsetzen und entfernen. Stände bauen. Halbseiltechnik. Routen lesen.

Voraussetzungen

YOYO Klettergartenkurs 1, etwas Vorstiegserfahrung.

Kinglines Geführte Klettertouren

Wie schön ist es doch, sich einfach durch eine klassische Route führen zu lassen. Du geniesst deine Traumtour von A–Z. Auf diesen Toure steht für einmal nicht die Ausbildung, sondern das tolle Gipfelerlebnis im Vordergrund: Piz Badile Nordkante, Motörhead im Eldorado, Salbit-Westgrat, Kingspitz Nordostwand, Zervreilahorn Nordostgrat oder deine Traumtour auf Anfrage.

Voraussetzungen

Je nach Schwierigkeitsgrad der Tour (im Nachstieg).

Nach Vereinbarung sind auch andere Kletterziele möglich.

Sturztraining

Wenn der Haken nur nicht noch so weit entfernt wäre... Die Angst kommt auf, wir beginnen zu 
zittern. Diesen Situationen mit Gelassenheit zu begegnen und cool zu bleiben hilft ein professionell geleitetes Sturztraining. Viel Übung mit Stürzen bringt Sicherheit für Kletterer und Sicherungspartner.

Inhalte und Ziele

Umgang mit der Sturzangst, Gelassenheit und psychische Stabilität gewinnen, dynamisches sichern, Vertrauen in den Sicherungspartner aufbauen, sich nicht verletzen, Risiko einschätzen.

Voraussetzungen

YOYO Klettergarten 1

Troubleshooting

Auch mit der grössten Routine können sich unerwartete Problem einstellen: ein Seil, das sich beim Abziehen verhängt, ein Seilpartner der stürzt und bewusstlos ist, ein Selbstaufstieg zum verpassten Abseilstand ist nötig etc. Hand aufs Herz, wer wüsste in jeder Notsituation aus dem FF, was zu tun ist, ohne die Nerven zu verlieren? Solche Situationen können trainiert werden, damit wir nicht am Anschlag und hoffnungslos überfordert sind. Dieser Kurs ist die perfekte Vorbereitung auf eine sichere Saison und eignet sich auch für Könner. Für Mehrseillängen-Kletterer fast ein «must».

Inhalte und Ziele

Seilmanöver mit dem Material das vorhanden ist, Flaschenzug, Selbstaufstieg, über Knoten abseilen, Seilverlängerung, Rückzug aus einer Route etc.

Voraussetzungen

YOYO Klettertouren 1